+

Infrarotgrill Dauereinsatz oder Infrarotgrill Schnelle Aufheizung?

Infrarotgrill Dauereinsatz vs. Infrarotgrill Schnelle Aufheizung

Unser Infrarotgrill bedient sich einer anderen Erwärmungsmethode als unser Kontaktgrill – es arbeitet mit Infrarothitze, die über stabile Heizelemente berührungslos an das Grillgut weitergegeben wird. Die Heizstäbe sitzen jeweils unter der Oberseite und auf der Unterseite des Gehäuses; Ober- und Unterhitze sind separat schaltbar.

Wir bieten den Infrarotgrill in zwei Varianten an. Sie haben die Wahl: bei dem einen Modell 14001 sind die Heizelemente aus Edelstahl. Diese Variante empfiehlt sich vor allem zum intensiven Gebrauch und ist sehr Robust. Diese Heizelemente garantieren eine zuverlässige Temperaturregelung. Sie heizen sich aber nicht so schnell wie Quarz Heizelemente.

Bei dem zweiten Modell 14006 sind die Heizelemente aus Quarz. Das Produkt wird sofort heiß in wenigen Sekunden. Es eignet sich deshalb am besten, wenn man das Gerät sofort heizen muss und wenn man es häufig auf – und zumacht. Diese sind aber nicht so robust wie Edelstahl-Heizelemente (Quarz ist Glas). Das Material ist auch günstiger als Edelstahl und deswegen hat das Produkt auch einen niedrigeren Preis als 14001. Diese Heizelemente sind auch schwieriger zu reinigen, weil Sie beschützt sind.

Infrarotgrill Quarz 14006

Auf jeden Fall, beide Produkte sind super zuverlässig.

Ein Vorteil, dass beide Produkte haben, ist dass Sie sich als Salamander einsetzen lassen, also als reiner Oberhitzegrill zum Gratinieren, Bräunen und Karamellisieren von Speisen. Zu diesem Zweck wird die Rückwand des Geräts mit einem Handgriff entfernt, so dass man Teller oder Schalen von beiden Seiten einstellen und greifen kann. Und wenn man das macht, kann man einfach das untere Heizelement schließen, damit nur oben geheizt wird. Man kann auch das Gegenteil machen (nur unten heizen) obwohl es nicht so nötig ist.

Das Rösten von Toastscheiben und die Zubereitung von Panini, Piadina und gegrillten Sandwiches erleichtern die mitgelieferten Grillzangen.

Genauso gut können natürlich auch Würstchen und Fleisch, Fisch oder Gemüse gegrillt werden, und auch zum Backen von Pizza und italienischen Brotspezialitäten oder zum Aufwärmen und Warmhalten von Speisen lässt sich das Gerät hervorragend nutzen. Es kann sogar als „Salamander“ zum Gratinieren, Bräunen und Karamellisieren von Speisen eingesetzt werden; zu diesem Zwecke lässt sich die Rückwand ganz einfach werkzeuglos ausbauen (und anschließend wieder in die dafür vorgesehenen Halterungen einstecken) – das erleichtert den Umgang mit Gratinierschälchen und Auflaufformen.

Wie sich das Gerät als Oberhitzgrill einsetzten lässt